Pilger- und Radlerherberge Binzwangen

  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Neusitz
    Neusitz
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Insingen
    Insingen
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Wettringen
    Wettringen
  • Colmberg
    Colmberg
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Diebach
    Diebach
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Colmberg
    Colmberg
 
| Pilger- und Radlerherberge Binzwangen

LES-Entwicklungsziele

1 Tourismusangebote ausbauen und vernetzen und das kulturelle Erbe erhalten

2 Den demografischen Wandel gestalten

3 Erhalt und Förderung der Kulturlandschaft

LES-Handlungsziele

1.1  Tourismusangebote vernetzen und gemeinsam bedarfsgerecht ausbauen

2.2  Neue Wohn- Kommunikations- und Betreuungsformen und Förderung der Innenentwicklung

3.3  Den regionalen Beitrag zum Klimaschutz erhöhen


Projektkurzbeschreibung

Das ehemalige Austragshaus in Binzwangen soll mit LEADER-Unterstützung zu einer Pilger- und Radlerherberge umgebaut werden. Hintergrundgedanke des Projekts ist eine Lücke im touristischen Angebot der Region zu schließen. Bislang gibt es nur wenige kostengünstige Herbergen, die für nur eine Übernachtung genutzt werden können.

Das Haus hat eine erhaltenswerte Fachwerkfassade von 1822, welche denkmalgeschützt ist und somit wieder instand gesetzt werden kann.

Nach dem Umbau sollen den Gästen hier zwei Apartments, eine Teeküche und ein Funktionsraum zur Verfügung stehen. Die Herberge soll vor allem Anzugspunkt für Radtouristen und Pilger werden, welche eine einfache Unterkunft für nur eine Übernachtung suchen.

Die vorgesehene Umbauzeit beläuft sich auf ein Jahr und versteht sich als Familienprojekt. Eigenleistungen, die hierbei durch die Familie Pöllmann-Heller entrichtet werden sind Aufräumarbeiten, Hilfestellung in allen Belangen und Malerarbeiten.

Das ehemalige Austragungshaus in Binzwangen soll zur Pilger- und Radlerherberge werden.


Projektträger

Karla und Wolfgang Pöllmann-Heller

Gesamtsumme

296.000 Euro


Zurück zu den Projekten