Unternehmerabend des Landkreises Ansbach in der Alten Vogtei

  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Colmberg
    Colmberg
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Neusitz
    Neusitz
  • Einweihung Bewegungsparcours Diebach
    Einweihung Bewegungsparcours Diebach
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Colmberg
    Colmberg
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Badeweiher Diebach
    Badeweiher Diebach
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Wettringen
    Wettringen
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Insingen
    Insingen
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Diebach
    Diebach
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
 
| Unternehmerabend des Landkreises Ansbach in der Alten Vogtei

Am 24. Juli 2017 lud Landrat Dr. Jürgern Ludwig zum Unternehmerabend des Landkreises in die Alte Vogtei in Wolframs-Eschenbach.

Er betonte die positive wirtschftliche Entwicklung der Region und bedankte sich in diesem Zuge bei allen Anwesenden für ihr langjähriges unternehmerisches Engagement. Der Abend bot zudem eine Plattform für den Austausch in angenehmer Atmosphäre. Auch LAG-Geschäftsführerin Pia Grimmeißen-Haider nutzte den Abend für anregende Gespräche.