Eröffnung des Radrundwegs Historische 8

  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Diebach
    Diebach
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Insingen
    Insingen
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Neusitz
    Neusitz
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Colmberg
    Colmberg
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Wettringen
    Wettringen
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Colmberg
    Colmberg
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
 
| Eröffnung des Radrundwegs Historische 8

Am 10. Juni 2017 wurde am Lauterbacher Weiher in der Gemeinde Geslau feierlich der neue Radrundweg "Historische 8" eingeweiht.

Nach der Möglichkeit zu einer Radtour entlang des neuen Weges wurden die Gäste durch das P-Seminar empfangen. Herr Bürgermeister Beier der Projektträger-Gemeinde Steinsfeld und LAG-Vorsitzender Lindörfer sprachen daraufhin ein Grußwort. Anschließend berichteten der Schülerprojektleiter Philipp Breiter und P-Seminar-Leiter StD Bernhard Heim über das Projekt. Die Blaskapelle Geslau sorgte für die musikalische Umrahmung der gut besuchten Veranstaltung.

Der geschichtliche Radrundweg entstand als LEADER-Projekt der LAG Region an der Romantischen Straße und wurde von Schülern eines Projektseminars des Reichstadt-Gymnasiums Rothenburg ausgearbeitet. Der Weg führt an 16 Stationen vorbei über die Frankenhöhe, ist 79 km lang und kann durch einen Zwischenweg abgekürzt werden. Für 13 dieser Stationen wurden Informationstafeln vom Seminar gestaltet.