Arbeitstreffen Kulturlandschaft Taubertal

  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Colmberg
    Colmberg
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Diebach
    Diebach
  • Einweihung Bewegungsparcours Diebach
    Einweihung Bewegungsparcours Diebach
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Colmberg
    Colmberg
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Neusitz
    Neusitz
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Badeweiher Diebach
    Badeweiher Diebach
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Insingen
    Insingen
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Wettringen
    Wettringen
 
| Arbeitstreffen Kulturlandschaft Taubertal

Ende März 2017 traf sich der Arbeitskreis des möglichen Projektes "Kulturlandschaft Taubertal" in der LAG-Geschäftsstelle in Wörnitz. Das Thema lautete: "Das Taubertal im Landkreis Ansbach - Zukunft für eine attraktive, artenreiche Kulturlandschaft".

Anwesend waren unter anderem  Bürgermeister sowie Vertreter der unteren und höheren Naturschutzbehörde, des Landratsamts, des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und des Naturparks Frankenhöhe. Gemeinsam wurde der Frage nachgegenagen, wie die Pflege des Taubertals sichergestellt werden kann.