19. Steuerkreissitzung

  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Colmberg
    Colmberg
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Wettringen
    Wettringen
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Badeweiher Diebach
    Badeweiher Diebach
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Diebach
    Diebach
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Einweihung Bewegungsparcours Diebach
    Einweihung Bewegungsparcours Diebach
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Insingen
    Insingen
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Colmberg
    Colmberg
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Neusitz
    Neusitz
 
| 19. Steuerkreissitzung

Am 27. Januar 2021 fand die 19. Steuerkreissitzung im Umlaufverfahren statt.

Für das Einzelprojekt Wissenschaftliche Tagung ‚Der Rothenburg Weg‘ des Projektträgers Stadt Rothenburg o.d.T. gingen 41 positive Rückmeldungen ein (bei einer Enthaltung wegen Interessenskonflikt). Es erfolgten 17 Zustimmungen von kommunaler Seite, 24 Zustimmungen aus dem Bereich Wirtschaft und Sozialpartner sowie 1 Ablehnung. Das Projekt wurde mit 23 Punkten bewertet und mit 41:1 Stimmen beschlossen.

Für das Einzelprojekt Gradierpavillon in Dinkelsbühl des Projektträgers Große Kreisstadt Dinkelsbühl gingen ebenfalls 41 positive Rückmeldungen ein (bei zwei Enthaltungen wegen Interessenskonflikt). Es erfolgten 16 Zustimmungen von kommunaler Seite, 25 Zustimmungen aus dem Bereich Wirtschaft und  Sozialpartner sowie 1 Ablehnung. Das Projekt wurde mit 24 Punkten bewertet und mit 41:1 Stimmen beschlossen.