Fachtagung zum Themenjahr Pittoresk im Wildbad in Rothenburg o.d. Tauber

  • Insingen
    Insingen
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Neusitz
    Neusitz
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Wettringen
    Wettringen
  • Colmberg
    Colmberg
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Diebach
    Diebach
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Einweihung Bewegungsparcours Diebach
    Einweihung Bewegungsparcours Diebach
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Colmberg
    Colmberg
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Badeweiher Diebach
    Badeweiher Diebach
 
| Fachtagung zum Themenjahr Pittoresk im Wildbad in Rothenburg o.d. Tauber

Am 5. und 6. April 2019 fand im Wildbad in Rothenburg eine hochkarätig besetzte Wissenschaftliche Tagung statt.

Im Fokus stand vor allem der Einfluss von Rothenburgs Stadtanlage auf die englische und auf die deutsche Gartenstadtbewegung anhand der Städte Letchworth und Hellerau in Dresden. 

Referate über die Vorgeschichte, die Entstehung der Theorie des Pittoresken, zur Architektur und Stadtplanung und Pittoreskes im Wechselspiel der Künste rundeten die interessante Veranstaltung ab.