Arbeitstreffen zur Erfassung historischer Kulturlandschaften

  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Badeweiher Diebach
    Badeweiher Diebach
  • Neusitz
    Neusitz
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Einweihung Bewegungsparcours Diebach
    Einweihung Bewegungsparcours Diebach
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Insingen
    Insingen
  • Diebach
    Diebach
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Colmberg
    Colmberg
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Colmberg
    Colmberg
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Wettringen
    Wettringen
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
 
| Arbeitstreffen zur Erfassung historischer Kulturlandschaften

 Die 3. Arbeitskreissitzung zur unserem LEADER-Kooperationsprojekt Erfassung (historischer) Kulturlandschaften fand am 06.02.2019 im Hilsbacher Kunst und Kulturverein in der Nähe von Ansbach statt. Das Projekt soll wertvolle Kulturlandschaftselemente erfassen und diese öffentlich zugänglich und für spätere Generationen sichtbar machen. Somit soll das Bewusstsein für die Vielfalt und Besonderheit der Naturräume und Kulturlandschaften gestärkt werden.

Nach der Begrüßung präsentierten die Projektträger im Rahmen dieser Veranstaltung ihre bisherigen Ergebnisse. Anschließend gab es eine Live-Vorführung der Datenbank. Im weiteren Verlauf wurde der Projektfortgang besprochen. Die Datenbank soll in die Testlaufphase gehen und anschließend werden Treffen zur Schulung der ehrenamtlichen Helfer geplant.