Partner für regionale Projekte gesucht!

  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Insingen
    Insingen
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Einweihung Bewegungsparcours Diebach
    Einweihung Bewegungsparcours Diebach
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Badeweiher Diebach
    Badeweiher Diebach
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Colmberg
    Colmberg
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Neusitz
    Neusitz
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Colmberg
    Colmberg
  • Diebach
    Diebach
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Wettringen
    Wettringen
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
 
| Partner für regionale Projekte gesucht!

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Region an der Romantischen Straße e.V. sucht engagierte Bürger und Unternehmen für den „Rückkehrer-Newsletter“ und die „Erfassung (historischer) Kulturlandschaften"

Gemeinsam mit allen interessierten Akteuren der Region setzt die LAG Region an der Romantischen Straße e.V. über die LEADER-Förderung EU-Mittel ein, um vorhandene lokale Potenziale zu nutzen und weiter zu entwickeln. Die von der LAG unterstützten Projekte sind hierbei von unterschiedlichster Art. Sie können den Erhalt des kulturellen Erbes, den Tourismus, den demografischen Wandel, die Kulturlandschaft, Traditionen oder den Wirtschaftsstandort betreffen.

Um junge Leute zurück in ihre Heimat zu holen, soll der „Rückkehrer-Newsletter“ künftig Weggezogene gezielt über die Attraktivität der Region informieren. Eine Webseite und ein Facebook-Auftritt werden regelmäßig über Arbeitsplätze, Veranstaltungen, Immobilienangebote, Rückkehrer-Geschichten u. v. m. berichten. Koordiniert wird dies durch ein Projektmanagement, welches gemeinsam mit regionalen Partnern Inhalte recherchiert, sammelt, aufbereitet und online stellt. Zur Umsetzung des Projekts werden noch zweierlei Partner gesucht. Zum einen werden Akteure gesucht, die zu bestimmten Themengebieten regelmäßig Inhalte bereitstellen können. Zum anderen werden zur Finanzierung des Projekts Unternehmen und Verbände gesucht, die  durch ihre finanzielle Unterstützung dem Fachkräftemangel der Region entgegenwirken möchten.

Ein weiteres Projekt, die „Erfassung (historischer) Kulturlandschaften“ ist ein Kooperationsprojekt von insgesamt 12 LAGn in ganz Bayern. Ehrenamtlich tätige BürgerInnen tragen unter Anleitung eines Projektmanagements ihr heimatgeschichtliches Wissen in einer Datenbank zusammen. Übergeordnetes Ziel ist eine bayernweite Erfassung von Kulturlandschaften, um deren Erhalt langfristig zu sichern. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an der Erfassung mit ihrem Wissen, der Kartierung, dem Fotografieren usw. einzubringen. Ein Workshop zur Schulung der Ehrenamtlichen findet am 21. April 2018 statt.

Die LAG freut sich über jede Art der Beteiligung! Wenn Sie Interesse haben, bei einem der Projekte mit zu wirken, wenden Sie sich einfach an die LAG-Geschäftsstelle:

Pia Grimmeißen-Haider

Rothenburger Straße 14

91637 Wörnitz

Tel.: 09868 9597591

Mail: lag@gemeinsam.bayern

Web: www.gemeinsam.bayern