Interview LEADER-Liederbuch im Bayerischen Rundfunk

  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Colmberg
    Colmberg
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Diebach
    Diebach
  • Colmberg
    Colmberg
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Badeweiher Diebach
    Badeweiher Diebach
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Wettringen
    Wettringen
  • Neusitz
    Neusitz
  • Insingen
    Insingen
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Einweihung Bewegungsparcours Diebach
    Einweihung Bewegungsparcours Diebach
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
 
| Interview LEADER-Liederbuch im Bayerischen Rundfunk

Am Samstag, den 20.01.2018, wird der Bayerische Rundfunk einen Bericht über das LEADER-Liederbuch senden. In dem Beitrag von Marion Christgau wird die stellvertretende Leiterin der Forschungsstelle für Fränkische Volksmusik, Dr. Heidi Christ, zu dem Projekt der LAG Region an der Romantischen Straße interviewt. Das LEADER-Liederbuch ist eine Zusammenstellung traditionellen Liedguts und Spielen der Region, welches in Zusammenarbeit mit vielen Bürgern vor Ort erarbeitet wurde und zwischenzeitlich überregionale Anerkennung findet.

Der Beitrag wird auf Bayern 2 zwischen 5.30 Uhr und und 7.30 Uhr gesendet. Auf dem Digitalsender BR Heimat ist er zwischen 5.03 Uhr und 8.00 Uhr zu hören.