Exkursion Kulturlandschaftserfassung

  • Wettringen
    Wettringen
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Neusitz
    Neusitz
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Colmberg
    Colmberg
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Diebach
    Diebach
  • Colmberg
    Colmberg
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Insingen
    Insingen
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
 
| Exkursion Kulturlandschaftserfassung

Im Rahmen unseres LEADER-Kooperationsprojekts „Erfassung historischer Kulturlandschaft“ findet am 6. Juli 2019 eine Exkursion ins Taubertal statt.

Unter fachkundiger Leitung von Herrn Dr. Thomas Büttner erfahren Interessierte wie man Historische Kulturlandschaftselemente erkennen und in der neuen Datenbank erfassen kann. Die gemeinsame Fahrt mit dem Bus führt uns zunächst zur Herrenmühle (inkl. einer halbstündigen Führung), an die alte Neusitzer Rote Steige und vorbei am Karrachsee. Nach einer Mittagspause in Stettberg geht es zur Hutung bei Cadolzhofen und zum Abschluss in die Weinberge bei Tauberzell.

Die Veranstaltung beginnt um 9.15 Uhr am großen Parkplatz in Tauberzell und endet gegen 16.30 Uhr auch wieder dort. Im Anschluss besteht für 12,-€ die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Weinprobe bei Weinbau Blumenstock.

 Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und ist kostenlos! Da der Bus begrenzte Plätze hat, wird um Anmeldung unter 09868-95 97 591 oder lag@gemeinsam.bayern gebeten!