TRÄUMEN & MACHEN Festival 2020

  • Colmberg
    Colmberg
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Einweihung Bewegungsparcours Diebach
    Einweihung Bewegungsparcours Diebach
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Neusitz
    Neusitz
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Colmberg
    Colmberg
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Diebach
    Diebach
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Wettringen
    Wettringen
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Badeweiher Diebach
    Badeweiher Diebach
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Insingen
    Insingen
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
 
| TRÄUMEN & MACHEN Festival 2020

Das TRÄUMEN & MACHEN Festival 2020 findet am 28. März 2020 im Gasthof „Zum Ochsen“ in Rothenburg statt. Einen ganzen Tag - von 9 bis 24 Uhr - bieten mehr als 50 Mitmacher aus Nah und Fern über 40 Programmpunkte zum Erleben, Mitmachen, Austauschen, Informieren und Genießen an. 

Zum vielfältigen Angebot gehören Diskussionsrunden mit hochkarätigen Gästen, diverse Workshops in Themenbereichen wie Happiness, Klarheit, bis hin zur kleinen Sinn-Suche, als auch erfrischendes Jodeln und Circle-Singing mit Anita Biebl. Hier trifft Kalif Storch auf die erotische Märchenstunde für Erwachsene mit Kati Pfau. Man lernt die Kraft ätherischer Öle genauso kennen, wie seinen Körper beim Kinder-Yoga oder Qi Gong. Zahlreiche MitMach-Aktivitäten für Kinder und Erwachsene, sowie sportliche, inhaltliche, musikalische und künstlerische Kurse, Workshops und Auftritte warten darauf, entdeckt zu werden. Jeder ist willkommen selbst Hand anzulegen beim Malen, Basteln, Bauen, Handlettering, Nähen und sogar handwerklichen Linol-Druck. Es werden Showeinlagen und japanisches Erzähltheater geboten. Konzerte von Amelia Hansen und dem charismatischen Robert Carl Blank, mit seinem neuen Album The Poet, und einem exklusiven Einblick in sein Künstler-Leben, runden das Bild ab.

Bei TRÄUMEN & MACHEN geht es um den Austausch, die Begegnung, das Kennenlernen, das Lernen voneinander und miteinander, und den Blick hinter die Kulissen. Es geht um den Einzelnen und um ein besseres Miteinander. Leidenschaft, Ideen und Motivation, dass ist es was die Träumer & Macher mit den Besuchern teilen wollen. Welche Freuden, welches Glück, welche Hürden und Ängste sind damit verbunden, seine Träume zu leben und in die Tat umzusetzen? Was bedeutet es Musiker, Künstler oder selbständiger Unternehmer zu sein? Private, alltägliche Themen bekommen genauso ihre Aufmerksamkeit, wie die große Gesellschaft. Innovation trifft auf Information und Inspiration. Ein Erlebnis für alle und alle Sinne.

Und alles bei freiem Eintritt. Freiwillige, finanzielle Wertschätzung ist herzlich willkommen.

Die soziale Initiative und das Festival wurden vom Perspektiv Coach Daniel Rieth mit dem Ziel ins Leben gerufen, den Menschen eine Plattform für Austausch und gegenseitige Inspiration zu bieten, und sie damit zu unterstützen ihre Potentiale zu entfalten. Die Menschen sollen in der Gemeinschaft ermutigt werden ihre Träume zu wagen, und diese auch in die Tat umzusetzen. Er will eine Gesellschaft mitgestalten, in der jeder Mensch ein selbstbestimmtes, glückliches Leben führt.

Ein innovativer Weg, die Welt ein Stückchen besser zu machen, und zudem ein erfolgreiches Konzept, welches auch bereits über die Grenzen Rothenburgs hinaus gewünschte und begeisterte Nachahmung erfährt.