vielfältig - nachhaltig - gesund 

  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Colmberg
    Colmberg
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Neusitz
    Neusitz
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Wettringen
    Wettringen
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Colmberg
    Colmberg
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Badeweiher Diebach
    Badeweiher Diebach
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Diebach
    Diebach
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Insingen
    Insingen
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Einweihung Bewegungsparcours Diebach
    Einweihung Bewegungsparcours Diebach
  • Rothenburg
    Rothenburg
 
| vielfältig - nachhaltig - gesund 

“Ein Stück Zukunft pflanzen” - unter diesem Motto findet am Samstag, 9. November, ein vielseitiger Thementag in Uffenheim statt. Streuobst und eine Pflanzaktion stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. 

seit über 25 Jahren gibt es in Uffenheim den Grünen Pfad, an dem ursprünglich Landwirte Interessierte über ihre Arbeit informierten. Dieser Weg wurde durch die Pflanzung verschiedenster Streuobstbäume sowie Informationstafeln zur nahegelegenen Windkraftanlage erweitert. Zusammen mit allen ursprünglich beteiligten Partnern und der Stadt Uffenheim soll der Lehrpfad nun neugestaltet werden. Als Zeichen und Startpunkt für diese Zusammenarbeit wird ein Streuobstbaum am Grünen Pfad gepflanzt. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr am Obstlehrpfad. 

Im Anschluss daran finden verschiedene Vorträge in der Aula der Uffenheimer Landwirtschaftsschule statt. Für Kinder bietet eine Erlebnisbäuerin ein buntes Programm rund um das Thema Streuobst an.  

Programm:
 

- 12:30 Uhr  Pflanzaktion mit praktischen Tipps am Grünen Pfad 

- 14:00 Uhr  Begrüßung und Stehimbiss Aula in der Landwirtschaftsschule 

- 14:15 Uhr  Verkostung verschiedener Apfelsäfte. Vortrag "Nutzen und Chancen alter Apfelsorten aus Sicht der Ernährung." 
                     Dr. Katharina Stenzel, Sachgebietsleiterin Hauswirtschaft
 

- 15:00 Uhr  Sortenschau mit Möglichkeit zum Probieren. Vortrag "Welcher Baum passt in meinem Garten?"
                     Rainer Hofmann, Baumwart und Friedrich Pickel, Baumwart
 

- 15:45 Uhr Kaffee und Kuchen 

- 16:15 Uhr  Vortrag "Fressen und gefressen werden. Das Leben am Streuobstbaum."
                     Ann-Kathrin Bröger, Wildlebensraumberaterin
 

- 16:45 Uhr  Abschlussdiskussion und Verlosung 

- Ab 14:00 Uhr Kinderprogramm: Apfelschälwettbewerb, Dörrobstherstellung und vieles mehr mit Erlebnisbäuerin Manuela Großmann

- Streuobstquiz für Erwachsene mit attraktiven Preisen 

Mit dem Thementag will das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim die Vielseitigkeit, den Wert und den Nutzen von Streuobst aufzeigen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung bis Montag, 4. November, gebeten. Telefonisch unter 09842/208-1247 oder 09842/208-0 oder per E-Mail an poststelle@aelf-uf.bayern.de.