Arbeitstreffen der Fränkischen Moststraße

  • Diebach
    Diebach
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Insingen
    Insingen
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Neusitz
    Neusitz
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Badeweiher Diebach
    Badeweiher Diebach
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Einweihung Bewegungsparcours Diebach
    Einweihung Bewegungsparcours Diebach
  • Wettringen
    Wettringen
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Colmberg
    Colmberg
  • Colmberg
    Colmberg
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
 
| Arbeitstreffen der Fränkischen Moststraße

Die Lenkungsgruppe für das Kooperationsprojekt Weiterentwicklung Fränkische Moststraße kam am 22.01.2019 zum 2. Arbeitstreffen der Fränkischen Moststraße im Bergwirt in Herrieden zusammen. Es wurden die bisherigen Ergebnisse vorgestellt und das weitere Vorgehen besprochen.

Nach der Vorstellung ausgewählter Analyseergebnisse folgte eine Diskussion der SWOT-Analyse. Die Fränkische Moststraße besteht heute aus einem Netzwerk von Moststationen, welche im weitesten Sinne im Zusammenhang mit dem Obstanbau stehen. Diese sollen für die Öffentlichkeit attraktiver und übersichtlicher erfasst werden. Der Ausblick und die Erläuterung des weiteren Vorgehens rundeten die Veranstaltung ab.